Veranstaltungen PDF Drucken E-Mail

Fackelwanderung 2019 VG 

 



Die Freiwillige Feuerwehr Weidenhahn feierte 125-jähriges Jubiläum

 

Am 5. und 6. Mai beging die Freiwillige Feuerwehr Weidenhahn den 125. Jahrestag ihrer Gründung. Gleichzeitig feierte die Jugendfeuerwehr ihr 50-jähriges Bestehen.

Samstags war der Tag des Feuerwehrnachwuchses. Die diesjährigen Jugend-feuerwehrspiele der VG Selters fanden in Weidenhahn statt. Insgesamt 11 Jugendfeuerwehren hatten sich für den Wettbewerb angemeldet und die Kinder und Jugendlichen hatten die Gelegenheit, ihr erlerntes Können unter Beweis zu stellen.


k-NIKON D3100182


k-NIKON D3100186


k-NIKON D3100199


k-NIKON D3100203


k-NIKON D3100207


k-NIKON D3100210


k-NIKON D3100213


Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Jubiläums der Feuerwehr. Zahlreiche Ehrengäste waren der Einladung gefolgt und nahmen am Fest-kommers im Bürgerhaus teil. Neben Landrat Achim Schwickert, Verbands-bürgermeister Klaus Müller, den Ortsbürgermeistern aus Weidenhahn und Ewighausen Frank Eulberg und Hans-Peter Menngen konnte der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Norbert Wagner auch den Wehrleiter der VG Selters Tobias Haubrich, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Bernd Dillbahner und den stellvertretenden Kreisjugendwart Florian Bach in seiner Laudatio begrüßen.


k-k-NIKON D3100256-2


Da die aktiven Kameraden der Feuerwehr Weidenhahn im April Nico Schwind einstimmig zu ihrem neuen Wehrführer gewählt hatten, konnte Bürgermeister Müller ihn und seinen neuen Stellvertreter Pierre Rüdel verpflichten und gleichzeitig den bisherigen Wehrführer Wilfried Hannappel, der sein Amt nach einer Dienstzeit von 20 Jahren zur Verfügung gestellt hatte, entpflichten.


k-NIKON D3100251


k-NIKON D3100254


k-NIKON D3100255


Für seine langjährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr wurde Wilfried Hannappel anschließend von Bürgermeister Müller im Namen von Innenminister Roger Lewentz mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.


k-NIKON D3100258


Nach der Ehrung des Feuerwehrkameraden Alexander Sandt für seine 25-jährige aktive Einsatzzeit überbrachten Landrat Schwickert, Frank Eulberg, Hans-Peter Menngen, Bernd Dillbahner und Florian Bach sowie die Vertreter der anwesenden Ortsvereine und Feuerwehreinheiten ihre Glückwünsche, bevor der Vorsitzende Norbert Wagner zum Frühschoppen im Freien einlud, der musikalisch durch den Musikverein Weidenhahn begleitet wurde.


k-NIKON D3100281-3


k-NIKON D3100284


k-NIKON D3100290-neu


k-NIKON D3100298


k-NIKON D3100292


k-NIKON D3100291


k-DSC 0001


k-NIKON D3100294


k-NIKON D3100297


k-k-P1070325-2


Ein weiterer Höhepunkt des Tages war ein Fahrzeugkorso durch Weidenhahn, an dem sämtliche Einsatzfahrzeuge der Verbandsgemeinde Selters teilnahmen.


k-P1070433


k-P1070436


k-P1070444


k-P1070449


Den würdevollen Abschluss des Jubiläumsjahres wird ein feierlicher Zapfenstreich bilden, der am 22. September 2018 am Feuerwehrgerätehaus in Weidenhahn stattfinden wird.

 

 

 

 

 

Besucherzahlen

Heute1
Gestern26
Woche64
Monat324
Insgesamt38019

Aktuell sind 2 Gäste online

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Design by: LernVid.com