Archiv PDF Drucken E-Mail

 

 

Jugendfeuerwehrtag am 10.07.2016 in Ewighausen



flyer JF 5flyer JF 5-2



Am Sonntag, 10.07.2016 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Weidenhahn zusammen mit den Kameraden aus Freilingen und Wölferlingen einen Jugendfeuerwehrtag. Ziel dieser Veranstaltung war die Nachwuchswerbung für die Jugendfeuerwehr. Der Jugendfeuerwehrtag fand in Ewig-hausen statt, da dort an diesem Sonntag die jährliche Kirmes veranstaltet wurde und sich die Feuerwehr dadurch einen regen Besuch vor allem von Kindern und Jugendlichen erhoffte. 


Neben einer Fahrzeugausstellung der drei Feuerwehreinheiten wurde bei strahlendem Sonnen-schein ein sehr interessantes Programm für die Kinder geboten.

 IMG 2146a


Zunächst gaben die jungen Kameraden der Jugendfeuerwehr eine eindrucksvolle Demonstration ihres Könnens. Bei einem Löschangriff auf eine brennende "Scheune" zeigten sie, was sie in ihrer Zeit bei der Jugendfeuerwehr bereits alles gelernt haben. Nach der Alarmierung fuhren sie mit Blaulicht und Martinshorn zur Einsatzstelle, legten Verteiler und Schläuche aus, kümmerten sich um die Löschwasserversorgung und bekämpften schließlich den Brand mit zwei Angrifftrupps.

 

 IMG 2156a

 

  IMG 2163a

 

 IMG 2169a

 

IMG 2172a



Im Anschluss an die Vorführung gab es für alle interessierten Kinder eine Feuerwehr-Rallye. Hier waren neben Zielsicherheit auch technisches Verständnis und Wissen gefragt. Die Kinder konnten die Bedienung eines Feuerlöschers lernen, Treffsicherheit beim Spritzen mit dem Strahlrohr beweisen, ein kleines Feuer mit einem Feuerlöscher bekämpfen, Geschicklichkeit beim Dosen-werfen, Schlauchausrollen und Laufen mit vollen Wasserbechern unter Beweis stellen und schließlich ihr schon vorhandenes Wissen aus den verschiedensten Aufgabengebieten der Feuerwehr zeigen.


IMG 2180a


IMG 2183a

 

IMG 2188a

 

IMG 2189a

 

IMG 2193a

 

IMG 2194a

 

IMG 2201a


Bei der anschließenden Preisverleihung wurden alle Kinder mit Süßigkeiten und Eis für ihre Teilnahme an der Rallye belohnt. 


Alles in allem war es eine erfolgreiche Werbeveranstaltung. Im Anschluss an die Rallye wurden zwei Kinder für die Bambini-Feuerwehr und drei weitere für die Jugendfeuerwehr Weidenhahn von ihren Eltern angemeldet.


 

______________________________________________________________________________




Wohnhausbrand in Weidenhahn

Am Montag, 18.01.2016 kam es am frühen Vormittag zu einem Wohnhausbrand in Weidenhahn. Neben zahlreichen Feuerwehreinheiten aus der Umgebung war auch die Freiwillige Feuerwehr Weidenhahn mit insgesamt 13 Einsatzkräften an der Brandbekämpfung beteiligt.


DSC01279-2

 DSC01280-2

DSC01281-2

DSC01282

DSC01283

DSC01284

DSC01285

DSC01286

DSC01287

DSC01288

DSC01289

DSC01290

DSC01291

DSC01292

DSC01293

DSC01294

DSC01295

DSC01296

DSC01297

DSC01298

DSC01299

DSC01300

DSC01301




______________________________________________________________________________


 

 

Kultursommer 2015

 "Helden voll durch's Feuer..."

 Theater/Comedy mit Manfred Kessler im Bürgerhaus Weidenhahn

 

 

SKMBT C22015042806190

  

SKMBT C22015062205592

  

SKMBT C22015062205591

 

 

Im Rahmen des Kultursommers 2015 des Landes Rheinland-Pfalz präsentierte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Weidenhahn am Samstag, 24. Oktober 2015 im Bürgerhaus in Weidenhahn die bunte Revue „Helden - Voll durch’s Feuer“.

Der Kabarettist Manfred Kessler präsentierte unter dem Motto „Helden des Alltags“ ein Pop-Märchen, das die alltäglichen Katastrophen von ihrer heiteren Seite zeigt. Im Mittelpunkt steht dabei der brave Feuerwehrmann Heinz Schmelzenbach. Er ist Retter und Held, hin- und hergerissen zwischen Himmel und Hölle, Minderwertigkeit und Größenwahn. Doch das Glück ist zerbrechlich. Wenn Schmelzenbach sich auf der Leiter durch Rauchschwaden gen Himmel kämpft, steht ausgerechnet sein größter Widersacher am Fuße der Leiter, der die Geschicke lenkt: Der Rote Hahn, Brandstifter und Mephisto in einem …..

Die multimediale Solo-Show zeigte den Schauspieler Manfred Kessler in verschiedenen Rollen und Kostümen, und ging als bunte Mischung über die Bühne: Volkstheater, Comedy, Filmsequenzen und Musik verschmolzen zu einem unterhaltsamen Theaterabend.



______________________________________________________________________________


 

 

Neue Beleuchtungseinheit für die Freiwillige Feuerwehr Weidenhahn


Am 14. Juni 2015 konnte die Freiwillige Feuerwehr Weidenhahn eine neue Beleuchtungs- einheit offiziell in Empfang nehmen. Der mobile und mit einem Hochleistungsakku ausgestattete LED-Strahler hat eine Leuchtdauer von bis zu 30 Stunden und gewährleistet die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr auch bei Dunkelheit.


Die Anschaffungskosten für die Beleuchtungseinheit betragen rund 900 Euro und konnten dank einer Spende der Firma Ball Packaging Europe GmbH aus Weißenthurm und eines finanziellen Zuschusses des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr aufgebracht werden.


Unser Foto zeigt den Werkleiter von Ball Packaging Europe Weißenthurm Werner Rehfisch und den Vorsitzenden des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Weidenhahn Norbert Wagner bei der Übergabe der Beleuchtungseinheit an den Wehrführer Wilfried Hannappel.

 

 

 

K5  7791-1

 

v. l.: Werner Rehfisch, Wilfried Hannappel, Norbert Wagner

 



 ______________________________________________________________________________

 

 

 

Festveranstaltung zum 120-jährigen Bestehen

 der Freiwilligen Feuerwehr Weidenhahn

 

 

Am 4. und 5. Mai 2013 konnte die Freiwillige Feuerwehr Weidenhahn ihr 120-jähriges Bestehen feiern. Aus diesem Anlass hatte die Feuerwehr ein umfangreiches Festprogramm vorbereitet.

 

Am Samstagnachmittag fand auf dem Gelände des ehemaligen Schulhofes eine Zirkeleinsatzübung statt, an der sich mehrere Feuerwehreinheiten aus der Verbandsgemeinde Selters beteiligten. Bei sonnigem Wetter konnte die Übung planmäßig durchgeführt und von allen Einheiten erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Am Abend spielte dann die bekannte Liveband "Discover" im Bürgerhaus, eine Band, die nach eigener Aussage ein buntes Programm aus Oldies, Schlagern, sowie tanzbaren Rock- und Popsongs in musikalisch ausgefeiltem Stil auf eine verrückt-liebenswerte Art und Weise - und das ganze natürlich zu 100% live präsentiert. Die Band sorgte bis zum frühen Morgen mit ihren neuen und alten Hits bei fast vollem Saal für eine ausgelassene Stimmung.

 

Der Sonntagmorgen war für den offiziellen Teil der Jubiläumsveranstaltung im Bürgerhaus vorgesehen. Der 1. Vorsitzende des Fördervereins Norbert Wagner begrüßte die Gäste, hielt die Laudatio und führte durch das anschließende Programm. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, Herr Klaus Müller entpflichtete nach seiner Rede den bisherigen stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehr Weidenhahn Michael Sandt und verpflichtete anschließend den alten und neuen Wehrführer Wilfried Hannappel, seinen neuen Stellvertreter Nico Schwind sowie den stellvertretenden Wehrführer von Freilingen Dennis Borchardt. Der ebenfalls zur Verpflichtung anstehende stellvertretende Wehrführer von Wölferlingen Dominik Benner konnte krankheitsbedingt leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Anschließend gratulierte Ortsbürgermeister Frank Eulberg der Feuerwehr zu ihrem Jubiläum. 

 

Nach den offiziellen Festreden nutzten die Vorsitzenden der Ortsvereine aus Weidenhahn, die anwesenden Vertreter der geladenen Feuerwehreinheiten sowie der Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Ewighausen die Gelegenheit, der Freiwilligen Feuerwehr Weidenhahn zu ihrem Festtag zu gratulieren.

 

Während des offiziellen Programms spielte der Musikverein Weidenhahn einige Lieder aus seinem Repertoire und leitete anschließend zum Frühschoppen über, der unter seiner Begleitung wegen des sonnigen Wetters aus dem Bürgerhaus nach draußen verlegt wurde. Das Jubiläumsfest klang dann am frühen Abend in lockerer und zwangloser Runde aus.

 

 

Impressionen eines gelungenen Feuerwehrfestes

 

9

 

10

 

8

 

12

 

7

 

13

 

11

 

15

 

14

 

16

 

17

 

18

 

19

 

20

 

21

 

4

 

5

 

3

 

6

 

 

 ______________________________________________________________________________

 


Fotos vom neuen Einsatzfahrzeug


IMG 0013 neu

  

 IMG 0014 neu

  

IMG 0015 neu

  

IMG 0016 neu

  

IMG 0020 neu
 
 

Besucherzahlen

Heute33
Gestern106
Woche203
Monat692
Insgesamt25519

Aktuell sind 21 Gäste online

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Design by: LernVid.com